Schachnachwuchs bei der ASKÖ Bad Goisern

eingetragen in: Allgemein, Verein | 0

Junge Spieler wurden herzlich begrüßt!

Die Schachsektion der ASKÖ Bad Goisern freut sich, „junge“ Spieler in ihrer Mitte begrüßen zu können. Sehr beachtenswert ist, dass sie beileibe keine Prügelknaben sind. Bald erreichten sie akzeptable Leistungen, sogar Siege konnten schon verbucht werden.

Die Vereinsmeisterschaft 2012/13 hat bereits begonnen. Gespielt wird in einer A – Mannschaft (die „Profis“) und in einer B – Mannschaft, in der die „Jungen“ schon heftig mitmischen.
Die ASKÖ Bad Goisern spielt auch in der 1. Gruppe Süd im Oö. Mannschaftslandesturnier, wo wir derzeit den hervorragenden 1. Platz belegen. Siegfried Voglmayr, ein Gastspieler aus Obertraun, verstärkt die Goiserer Mannschaft.
Interessierte sind bei der Goiserer Schachsektion herzlich willkommen. Bis Weihnachten wird jeden Donnerstag noch im Gasthof Post (Ferdin) gespielt (19 Uhr), ab Neujahr ist das Vereinslokal wieder das Hotel Agathawirt.

 

Im Bild: Sektionsleiter Josef Wallmann, Rudolf Adamek (Bad Ischl), Thomas Schiendorfer, Clemens Loidl, Norbert Schmaranzer (alle Bad Goisern)

Redakteur und Foto: Franz Frühauf, Salzkammergut Rundblick